Rechercher

VORWORT

Teil unseres Berufes ist es, die wissenschaftlichen Aspekte des Haars zu kennen. In Kosmetik- und Berufsschule, Seminaren und allen weiterführenden Schulungen wird das Thema oftmals vernachlässigt oder es scheint langweilig! Wirklich? Nicht, wenn Du alles über Haar und seine wissenschaftlichen Aspekte wissen möchtest.

Wenn Du bereit bist, zu lernen, sind auch wir bereit, unser Wissen zu teilen.  Wer Fragen stellt sucht Antworten. Finde heraus, was im und am Haar passiert, bevor es überhaupt wächst, und  stelle fest, dass die Wissenschaft vom Haar nicht nur spannend sondern auch unterhaltsam sein kann.

Das Wort für Haare hat in vielen Sprachen die gleiche Herkunft. Das Wort für Haar im Alt Deutschen war hār, im Niederländischen und Deutschen heißt es Haar, im Schwedischen hår und im Englischen hair. Egal, wie es ausgesprochen wird – die Wurzeln liegen in dem alten germanischen Wort hēra.

Haar ist eine Naturfaser, mit der sich aufgrund seiner unglaublichen Eigenschaften besonders gut arbeiten lässt. Haar kann Gewichte tragen, Flüssigkeiten transportieren und es schützt die Haut. Ohne unser Haar hätten wir etwa 5 Millionen Muskeln weniger und überdies Probleme, unsere Körpertemperatur zu regeln.

Als Experte für Haare befasst Du Dich mit verschiedenen Strukturen und Bedingungen. Du möchtest mehr wissen, über das was und wieso? Dann werde Amateur-Trichologe.

Trichologie ist ein Unterbereich der Dermatologie und befasst sich mit der wissenschaftlichen Erforschung der Gesundheit des Haars und der Kopfhaut. Unsere Chemiker in Japan und Deutschland arbeiten eng mit Trichologen zusammen, um die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu bekommen. Unsere Marketing- und Education Abteilungen führen intensive Forschungen in Zusammenarbeit mit Stylisten, Branchen-Artisten und Endverbrauchern durch, um sich über die aktuellen Anforderungen und Produktbedürfnisse zu informieren. Beratung und gemeinsame Entwicklung mit führenden Bildungsexperten und unseren weltweiten Abteilungen bestimmen die Produkteigenschaften.

Auf diese Weise entwickeln wir die besten Produkte für Haare, für Stylisten und deren Kunden.

Das ist doch alles andere als langweilig.

→ CHEMISCHER HINTERGRUND
→ HAAR-FAKTEN
→ FARB-THEORIE